Donnerstag, 26. Dezember 2013

Glückskekse

Das Jahr geht mit grossen Schritten dem Ende zu.
Man wünscht, Glück und alles Liebe...

Glück Schenken wäre doch was tolles und mit was ginge das besser, als mit einem Glückskeks.

Sie sind ein bisschen knifflig, aber wenn man erst mal den Dreh raus hat geht es fast wie von alleine.
Ausserdem sind sie so extrem Köstlich das man auch ruhig etwas mehr herstellen kann.

1Eiweiss
1EL Zucker
1Prise Salz
60g Zucker
20g Butter flüssig
1TL Vanillezucker
45g Mehl
Zettel mit Glückssprüchen

Eiweiss mit 1EL Zucker und Salz schaumig schlagen.
Zucker und Vanillezucker dazu rühren bis die Masse glänzt.
Butter und Mehl unter mischen.
Backofen auf 180C vorheizen.
Mit dem Teig auf Backpapier 8cm grosse
dünne Kreise streichen(ca ein EL)
3-4min Backen bis die Ränder goldbraun sind.
Nur ein bis zwei Kreise auf einmal Backen.
Danach sofort Zettel in den noch heissen Kreis legen.zusammenklappen und auf ein Glasrand biegen. Erkalten lassen und luftdicht verpacken.

Die Kleine Schachtel kann man ganz leicht selbst basteln.
So entsteht ein süsses kleines Mitbringsel, das Freude macht zu schenken und geschenkt zu bekommen...




Kommentare:

  1. ...du machst aber auch leckere und schöne Sachen...habe ich übrigens auch schon beim "Vorbeispazieren" gedacht!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Ich bin schon ganz gespannt, welch kreative Dinge du noch aus dem Ärmel Schüttelst!:-) ganz liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen