Donnerstag, 20. März 2014

pink & lemon éclairs

Nachdem ich in letzter Zeit meine Apfelkernchenpost wegen Sonne und Gartenarbeit höchst vernachlässigt hatte, habe ich mir heute wieder mal Zeit genommen und was süsses gebacken.
Es sind dabei kleine süsse pink & lemon éclairs entstanden, die uns genussvoll in den Frühling begleiten.


Rezept

Éclairs

2dl Wasser
50g Butter
 1/2 KL Salz
1EL Zucker
100g Mehl
2-3Eier

Wasser, Butter, Salz und Zucker in einer Pfanne aufkochen.
Das Mehl in einem Sturz dazu geben, mit einer Holzkelle kräftig rühren bis sich der Teig vom Pfannenboden löst zusammenhängend und glatt ist und sich Bodensatz bildet.
Leicht auskühlen lassen. Eier einzeln aufschlagen, verkloppen und nacheinander unter die Brühmasse rühren, bis der Teig glänzt und in Fetzen von der Kelle reisst.
Mit einem Dressiersack éclairs auf ein Backpapier dressieren.
180C 30-40 min Backen.
Auskühlen lassen.


Lemon Füllung

1Zitrone Schale und 0,5 dl Saft
100 g Zucker
3Blatt Gelatine
1P Vanillezucker
200g Joghurt
2dl Rahm

Zitronenschale, Saft, Zucker und Vanillezucker in einer Pfanne heiss werden lassen.
Gelatine in kaltem Wasser weich werden lassen, gut ausdrücken und in der heissen Flüssigkeit auflösen. Zwei EL Joghurt in die leicht abgekühlte, Flüssigkeit mischen, danach gut mit dem restlichen Joghurt mischen. Den Rahm schlagen und unter die Masse ziehen.
Etwa eine Stunde kühl stellen.
Danach die éclairs mit Hilfe eines Dressiersacks füllen.

Pink Zuckerguss

Ein Eigelb Puderzucker dazugeben bis eine dickflüssige Masse entsteht. mit Lebensmittelfarbe Färbern, und die éclairs mit dem Zuckerkuss bestreichen, eine Stunde in den Kühlschrank und dann geniessen.........







1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen